5 Wochen Healing-Session

Was genau machen wir in der 5 – Wochen Healing-Session?

Es ist ziemlich erstaunlich, in welcher Form sich gemachte Erfahrungen in Deinem Körper manifestieren. Es kann Heuschnupfen sein, ständige Kopfschmerzen, körperliche Einschränkungen oder was auch immer. Du bist Dir wahrscheinlich ziemlich sicher, dass diese erst in den letzten Jahren zum Vorschein kamen. Zumindest war es bei mir so. Mein Heuschnupfen z. Bsp. zeigte sich erst in den letzten Jahren und dabei hatte ich vorher nie dieses Problem zu beklagen.

Wir gehen Deiner Einschränkung auf den Grund und decken auf, welcher Teil in Deinem Körper hauptsächlich damit zu kämpfen hat. Wir geben ihm sozusagen eine Form, Farbe, Stimme, Geruch und ein Gefühl. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Veränderungen nur erfolgen, wenn der menschliche Körper mit allen Sinnen in diese Veränderung einbezogen wird.

Im zweiten Schritt schauen wir genauer hin, was dieses Teil Dir eigentlich mitteilen möchte und warum es da ist.

Warum dann noch weitere 4 Wochen? Dein Unterbewusstsein benötigt einige Zeit, um die aufgedeckten Themen zu verarbeiten. Dabei ist es wichtig, sich Zeit zu lassen. Körperliche Symptome können sich zeigen und diese sollten vor dem nächsten Treffen abgeklungen sein. Meistens ist es so, dass sich nach einer Auflösung von Störfaktoren noch weitere ungelöste Themen in Dir zeigen. Damit wir sicher gehen, dass auch alles gelöst ist und Du von nun an richtig durchstarten kannst, stoßen wir sozusagen Zwiebelschale für Zwiebelschale an und schauen, welche weiteren versteckten Themen hochkommen. Es ist so, dass sich negative Erfahrungen nur nach und nach zeigen und auflösen lassen. Das ist ein Schutzmechanismus des Körpers bzw. des Gehirns, damit wir Menschen nicht überfordert sind.

Auf meiner über mich – Seite kannst du meine Ausbildungen nachlesen, sowie Kontaktformular gezielt Fragen an mich stellen.

Inhalt:

Woche 1: Zielearbeit – Vorstellung, Was ist Dein Thema? Welches Ziel möchtest du erreichen? Wie ist Deine Geschichte? Erste Arbeit am Unterbewusstsein

Vor jedem weiteren Meeting besprechen wir, was bei Dir passiert ist und in welcher Form sich das gezeigt hat. Abweichungen bei den darauffolgenden Wochen können durchaus stattfinden, da im Vorfeld nicht abgeschätzt werden kann, welche innerlichen Prozesse wir angestoßen haben.

Woche 2: Energie – und Statemanagement – Wie kannst Du negative Einflüsse in positive umwandeln? Wie ist Dein Statement zu dir selbst? Was ist eigentlich Selbstliebe?

Woche 3: Werte und Glaubenssätze – Was sind Deine wirklichen Werte und wie werden sie durch Deine Glaubenssätze beeinflusst?

Woche 4: Life-Design und Mindest – Wie bewahre ich mir meine positiven Gedanken? Wir gestalten Dein persönliches Mindest.

Woche 5: Graves Modell – Welcher Typ bin ich und wie kann ich das erlernte bei behalten? Abschlussrunde

Als Bonus gibt es von mir Techniken und Methoden an die Hand, damit Du weiter eigenständig an Dir arbeiten kannst. Welche das sein werden, hängt von Dir und Deiner Geschichte ab.

Ich arbeite während der gesamten Zeit auch spirituell und energetisch. Denn gerade in dieser Zeit ist es wichtig, die Körperfrequenz hoch und positiv zu halten.

Alles weitere gern bei einem Gespräch vorab.

Deine Investition in Dich: 1.100,00 €

->  Ich freue mich auf eine Nachricht